Service


ACE greift Opfern der Überschwemmung unter die Arme


© ACE
13.06.2013
Der ACE Auto Club Europa hat für seine durch Auto-Überschwemmungen geschädigten Mitglieder einen Sonderfonds für Notfallhilfe eingerichtet. Opfer des Hochwassers werden von der Zahlung ihres Beitrags für Clubmitgliedschaft und Rechtsschutz jedenfalls ein Jahr lang frei gestellt. Gleichzeitig werden sämtliche Club- und Schutzbriefleistungen uneingeschränkt weiter gewährt, teilte der Club mit. Außerdem hilft der ACE, indem überflutete Autos kostenfrei mit Sondereinsatzgeräten fachmännisch geborgen werden.

Sind technische Defekte durch Pannenhilfe nicht mehr zu beheben, schleppt der ACE das Auto zur nächstgelegenen Fachwerkstatt ab, ohne dass dafür Kosten in Rechnung gestellt werden.

Falls sich eine ACE-Kfz-Partnerwerkstatt in der Nähe befindet, wird auf Wunsch das Fahrzeug auch dorthin transportiert. In solchen Werkstätten erhalten ACE-Mitglieder im Rahmen eines speziellen Bonusprogramms einen Sofortrabatt von 10 Prozent auf Ersatzteile bei in der Werkstatt durchgeführten Wartungs-, Reparatur- und Montagearbeiten. Ferner stehen diese Werkstätten für telefonische Ratgeberdienste zur Verfügung.
 
Geschädigte ACE-Mitglieder erhalten hier weitere Informationen. Hilfeersuchen können auch telefonisch gestellt werden unter ACE Info-Service 0711 530 33 66 77

Mitglied werden


Lesen Sie auch: