Tarife


Agroservice-Unternehmen Mecklenburg-Vorpommern: Tarifabschluss

28.04.2014
Am 9. April fanden die Tarifverhandlungen für die Arbeitnehmer in den Agroservice-Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern statt. Nach einer sachlichen und konstruktiv geführten Diskussion über die derzeitige Lage im Bereich der Unternehmen, haben sich die Tarifvertragsparteien auf folgendes Ergebnis geeinigt:

Die Löhne und Gehälter steigen in drei Stufen um insgesamt 5,9 Prozent.

Für den Ecklohn bedeutet das eine Steigerung
• ab 1. Mai 2014 von 9,45 Euro die Stunde auf 9,60 Euro
• ab 1. September 2014 auf 9,78 Euro und noch einmal
• ab 1. Oktober 2015 auf 10,01 Euro,
damit insgesamt ein Plus von rund 97 Euro monatlich.

Die Ausbildungsvergütungen werden jeweils parallel zu denen in der Landwirtschaft nach Abschluss der Bundesempfehlung angehoben. Eine weitere Erhöhung erfolgt im Jahr 2015.

bis zum 30. Juni 2014 und ab 1. Juli 2014
im ersten Ausbildungsjahr 525 Euro550 Euro
im zweiten Ausbildungsjahr570 Euro600 Euro
im dritten Ausbildungsjahr630 Euro675 Euro

Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit vom 1. Mai 2014 bis 31. Januar 2016.

Mitglied werden


Gut zu wissen