Gebäudereinigung


Annahme verweigert - Empfänger trotzdem erreicht


© IG BAU (Ivelina Ivanova)
Köln, 10.09.2015
Kolleginnen und Kollegen aus in Nordrhein-Westfalen ansässigen Firmen waren heute in Köln unterwegs, um die im Vorfeld der heutigen Tarifverhandlung gesammelten 1.700 Unterschriften gegen Leistungsverdichtung an den Landesinnungsverband zu übergeben. Die Übergabe scheiterte scheinbar, da die Angestellten der Landesinnung die Annahme verweigerten. Doch unsere KollegInnen sind erfinderisch.

Die Listen wurden kurzerhand ins Verhandlungslokal nach Berlin gefaxt und von den Kolleginnen und Kollegen dort dem Geschäftsführer der Landesinnung NRW, Herrn Bernhard Nordhausen, übergeben. Manchmal sind Umwege der kürze Weg, um ans Ziel zu kommen.

IG BAU (Ivelina Ivanova)
IG BAU (Ivelina Ivanova)
IG BAU (Ivelina Ivanova)
IG BAU (Ivelina Ivanova)
IG BAU (Ivelina Ivanova)