Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz


Arbeitsstättenverordnung: Das müssen Betriebsräte jetzt wissen


© Rainer Sturm / www.pixelio.de
14.12.2016
Die neue Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) gilt ab sofort. Die alte Bildschirmarbeitsverordnung ist in der ArbStättV aufgegangen. Telearbeit ist dort eng definiert, für sie ist die Gefährdungsbeurteilung nur bei der Ersteinrichtung Pflicht. Insgesamt sind die Vorschriften für die Gefährdungsbeurteilung und die Unterweisung präzisiert worden. Die Zeitschrift »Gute Arbeit« (GA) stellt das neue Recht in der Ausgabe 12/2016 vor