Junge BAU


„Auf zum 1. Mai“ - und die Junge BAU Westfalen war dabei!


© IG BAU (Cornelia Stenzel)
01.05.2015
Den Tag der Arbeit nahmen die jungen Aktiven der IG BAU aus der Region Westfalen zum Anlass, um ein regionales Treffen zu organisieren. Bereits am Vorabend trafen sie sich in Dortmund und stimmten sich gemeinsam auf die 1. Mai-Demonstration ein.

Das Treffen war für die jungen Gewerkschafter aus den unterschiedlichen Bezirken eine gute Möglichkeit, zusammenzukommen und sich kennenzulernen. Es bot ihnen die Chance, sich über ihre Ideen und Vorstellungen rund um politische und gewerkschaftliche Themen auszutauschen.

Am Morgen machten sich die Jugendlichen gemeinsam auf und beteiligten sich lautstark an der 1. Mai-Demonstration der DGB-ugend Dortmund-Hellweg. Gemeinsam machten sie auf die mindere Ausbildungsqualität in ihren Branchen aufmerksam und forderten Offenheit und Toleranz gegenüber Flüchtlingen!

Ein Beitrag unserer Kellegin Cornelia Stenzel.

Mitglied werden


Als Student/in in die Gewerkschaft


Junge BAU in Facebook


Direkter Draht zur Jungen BAU


Perspektiven.Sicherheit.Qualität. Die Kampagne


We proudly present: