Junge BAU


Azubis im Europapark

Der JAV-Wettbewerb in der Region Bayern

Die Gewinner im Europa-Park
Die Gewinner im Europa-Park © IG BAU (Anke Tippelhoffer)
02.06.2014
Am Wochenende vom 24./25. Mai 2014 verbrachten rund 30 Auszubildende ein aufregendes Wochenende im Europapark in Rust. Dieses Ausflugsvergnügen haben sie sich verdient. Allen voran die Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) der Firmen Bauer und Stanglmeier. Sie haben den ersten JAV-Wettbewerb und damit dieses Abenteuer für sich und ihre Azubis gewonnen.

Der Wettbewerb startete im August 2013. Bis Ende Januar 2014 hatten die teilnehmenden JAV´en Zeit, den Organisationsgrad unter den Auszubildenden im ersten Ausbildungsjahr zu erhöhen. Mit kreativen Ideen gingen die TeilnehmerInnen des Wettbewerbs an den Start. Dabei nutzten sie alle Möglichkeiten, um ans Ziel zu gelangen. So zum Beispiel die Betriebsweihnachtsfeier oder die Jugend- und Auszubildendenversammlungen. Aber auch kleinere Aktionen und eine gezielte Ansprache in der Berufsschule und im Ausbildungszentrum, führten die Teilnehmenden zum Erfolg.

„Es ist wichtig, für bessere Arbeitsbedingungen einzustehen – das ist unser Job als Jugend- und Auszubildendenvertretung. Dazu brauchen wir natürlich auch eine starke Gewerkschaft im Rücken. Die Kollegen und Kolleginnen davon zu überzeugen gehört dazu. Der JAV-Wettbewerb war ein gutes Training dafür – es hat viel Spaß gemacht“, sagt Teilnehmerin Marina Linz.

Im August diesen Jahres heißt es dann: Auf in die zweite Runde des JAV-Wettbewerbs!

Ein Beitrag unserer Kollegin Anke Tippelhoffer.

Carlos Dietze und Marina Linz mit der Europapark-Maus © IG BAU (Anke Tippelhoffer)

Carlos Dietze und Marina Linz mit der Europapark-Maus © IG BAU (Anke Tippelhoffer)

Carlos Dietze, Franz Harnisch und Jennifer Karl haben Spaß @ IG BAU (Anke Tippelhoffer)

Carlos Dietze, Franz Harnisch und Jennifer Karl haben Spaß @ IG BAU (Anke Tippelhoffer)