Forstwirtschaft und Naturschutz


Baum des Jahres 2015: Der Feld-Ahorn


© A. Roloff / Baum des Jahres
06.11.2014
Der Feld-Ahorn (Acer campestre) ist Baum des Jahres 2015. Dies gaben die gleichnamige Stiftung und das Bundesamt für Naturschutz bekannt. Mit einer Höhe von 15 bis 20 Metern ist der in Mittel- und Südeuropa beheimatete Feld-Ahorn relativ klein, kann aber bis zu 200 Jahren alt werden.

Er bevorzugt sommerwarme Standorte und ist nicht nur in der freien Natur, sondern auch in Städten zu finden und für die Pflanzung in engen Straßen und kleinen Gärten bestens geeignet. Hinzu kommt seine hohe Toleranz gegen die in Städten vorhandenen Salz- und Luftschadstoffe.

Mehr zum Feld-Ahorn im Internet.

© A. Roloff / Baum des Jahres
© A. Roloff / Baum des Jahres