Tarife


Beton- und Fertigteilindustrie Nord: Mehr Geld ab 1. Juli 2015

16.07.2015
Am 15. Juli 2015 fand in Hamburg die Tarifverhandlung zum Lohn- und Gehaltstarifvertrag für die Beschäftigten der Beton- und Fertigteilindustrie Nord statt. Nach mehreren Runden in großer Kommission und in 8-Augen-Gesprächen einigten sich die Tarifvertragsparteien auf folgendes Ergebnis:
  1. Ab 1. Juli 2015 erhöhen sich die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen in den einzelnen Tarifgebieten um 2,5 Prozent und
    ab 1. Juli 2016 um weitere 2,4 Prozent.
  2. Der neue Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten (vom 1. Juli 2015 bis 30. Juni 2017).

Die Tarifverträge werden in den nächsten Tagen ausgefertigt, abgestimmt und unterzeichnet.

Dieses Ergebnis konnte nur durch die Unterstützung aller Kolleginnen und Kollegen realisiert werden. Dafür unseren herzlichen Dank.