Tarife


Beton- und Fertigteilindustrie Nordrhein-Westfalen: Die Forderungen stehen


15.03.2017
Anlässlich der regionalen Tarifkonferenz am 11. März in Bad Oeynhausen haben die anwesenden Mitglieder die Forderungen zur diesjährigen Tarifrunde in der Beton- und Fertigteilindustrie Nordrhein-Westfalen beraten und beschlossen:

- Laufzeit des neuen Entgelttarifvertrages zwölf Monate,
- Erhöhung der Entgelte um 6,5 Prozent,
- Anhebung des Prozentgitters zur Berechnung der Ausbildungsvergütungen,
- Abschluss eines Tarifvertrages zur Bezahlung von Leiharbeitern.

Die neuen Tarifverträge sollen ausschließlich für Mitglieder der IG Bauen-Agrar-Umwelt gelten.

Wir werden in den nächsten Tagen dem Arbeitgeberverband die Forderungen schriftlich übermitteln.

Termine für die Aufnahme der Tarifverhandlungen konnten bisher noch nicht vereinbart werden.