Service


Buchvorstellung: „Die 10 Mythen der Eurokrise … und warum sie falsch sind"


© IMK
08.10.2014
In Kooperation mit Social Europe Journal hat das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) ein auf einen breiten Lesekreis abgestimmtes Buch mit dem Titel: „Die 10 Mythen der Eurokrise … und warum sie falsch sind" veröffentlicht. Herausgegeben von Henning Meyer und Andrew Watt entlarvt das Buch gängige Mythen, die einer realistischen Einschätzung der Eurokrise und der Herausarbeitung effektiver Maßnahmen für eine nachhaltige Erholung der europäischen Wirtschaft entgegenstehen.