Landwirtschaft


Der Boden lebt

01.10.2015
Unvorstellbar, aber wahr: In einem Liter humusreichen Boden leben unzählbar viele Lebewesen; auf einem Hektar (10.000 m²) ca. 2.500 bis 5.000 Kilogramm. Einer der wichtigsten und auch sichtbarsten Bodenbewohner ist der Regenwurm. Welche Bedeutung er für den Boden hat, zeigt der aid-Videoclip "Boden lebt".

Unvorstellbar ist auch das Gewicht eines modernen sechsreihigen Zuckerrüben-Vollernters mit über 40 Tonnen, wobei 20 Tonnen geerntete Zuckerrüben transportiert werden. Und trotz dieser hohen Masse schadet diese Maschine - wenn sie richtig, nach guter fachlicher Praxis eingesetzt wird - dem Boden nicht. Das zeigt der aid-Videoclip "Boden schonend befahren".

Neben diesen beiden gibt es noch weitere aid-Videoclips auf Youtube, die kurz und anschaulich Einblicke in die komplizierten, vernetzten Zusammenhänge im und auf dem Boden bieten.

Noch mehr Informationen gibt es hier.