Streik bei KMB Marsberg


Ein guter Tag: Arbeitsgericht weist Arbeitgeber-Klage ab

© IG BAU
© IG BAU
06.07.2012
Voller Erfolg für die Beschäftigten der KMB Stahlbetonfertigteile Marsberg. Vor dem Arbeitsgericht scheiterte ihr Arbeitgeber mit dem Versuch, die Betriebsratswahl vom 19. Dezember des vergangenen Jahres für nichtig erklären zu lassen.

Ebenfalls keinen Erfolg hatte er mit seinem Versuch, die Betriebsratswahl anzufechten. Und einen dritten Erfolg gibt es für die Kollegen: das Arbeitsgericht hat grünes Licht für die von der IG BAU geforderte Einigungsstelle gegeben. Dort wird dann unter dem Vorsitz des Landesarbeitsgerichts Hamm über Urlaubs- und Arbeitszeitregelungen verhandelt.