E-Klasse / Wir sind die IG BAU


Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit!


© IG BAU (Peter Riedel)
16.11.2015
Zu einer Gedenkveranstaltung mit Schweigeminute für die Terroropfer in Paris versammelten sich heute Mittag Mitarbeiter und Seminarteilnehmer in der IG BAU-Bildungsstätte Steinbach. IG BAU-Bundesvorstandsmitglied Carsten Burckhardt: "Die Mörder des IS haben ein Massaker angerichtet, und sie hatten dabei unsere wichtigsten Werte im Visier: die Freiheit des Einzelnen, die Toleranz und die Menschlichkeit.

Die Menschen, um die wir trauern, wurden vor Cafés ermordet, im Restaurant, im Konzertsaal oder auf offener Straße. Sie wollten das Leben freier Menschen leben, in einer Stadt, die das Leben feiert. Und sie sind auf Mörder getroffen, die genau dieses Leben in Freiheit hassen.

Dieser Angriff auf die Freiheit gilt nicht nur Paris. Er meint uns alle, er trifft uns alle.

Viele Menschen aus dem Nahen Osten suchen Schutz und Sicherheit bei uns in Europa. Sie fliehen vor derselben Gewalt und demselben Terror, die uns jetzt im Herzen von Paris heimgesucht haben. Die Solidarität mit den Geflüchteten dürfen wir nicht in Frage stellen. Besonnenheit und Beharrlichkeit müssen uns in unserem Handeln leiten.

Liberté, Égalité, Fraternité!

Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit!

Möge uns allen der Leitspruch der Französischen Republik trotz Angst und Trauer die Kraft geben Ruhe zu bewahren und das Richtige zu tun."

Mitglied werden