Tarife


Gartenbau Sachsen-Anhalt: Deutliches Plus von 13,5 Prozent

16.11.2015
Die Tarifvertragsparteien im Gartenbau in Sachsen-Anhalt haben sich am 9. November in Magdeburg auf einen Tarifabschluss geeinigt. Das Ergebnis im Einzelnen:

Ab 1. Dezember erhöht sich der Ecklohn um 11,5 Prozent und ab 1. Juni 2016 um weitere zwei Prozent.

Die Auszubildenden erhalten ab 1. Dezember im ersten und zweiten Ausbildungsjahr 110 Euro sowie im dritten Ausbildungsjahr 100 Euro mehr.

2016 erhöht sich zum Ausbildungsbeginn die Auszubildendenvergütung im ersten Jahr um weitere 110 Euro, im zweiten Jahr um 90 Euro und dritten Jahr um 100 Euro.

Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 12 Monate, das heißt bis zum 30. November 2016.

Mitglied werden


Gut zu wissen