Tarife


Gebäudereiniger-Handwerk: Mehr Geld bei EVANTEC

11.12.2013
Die Einkommensverhandlungen mit dem Unternehmen EVANTEC am Montag, dem 9. Dezember konnten nach der zweiten Verhandlungsrunde erfolgreich abgeschlossen werden. Zusammengefasst haben wir dabei folgendes Ergebnis erzielt:

Die Löhne und Gehälter für die Beschäftigten im Bereich Industrieanlagenservice/Servicedienstleistungen, die Beschäftigten in der Glas- und Gebäudereinigung sowie die kaufmännischen und technischen Beschäftigten und Auszubildenden werden ab 1. Januar 2014 um 3,44 Prozent und in einem weiteren Schritt ab 1. Januar 2015 um 2,78 Prozent erhöht. Abschmelzungen von und Verrechnungen mit übertariflichen Zulagen oder Ausgleichsbeträgen erfolgen nicht.

Zudem erhalten alle Beschäftigten mit dem Lohn bzw. Gehalt für Januar 2014 eine Einmalzahlung in Höhe von 60 Euro brutto. Diese Einmalzahlung wird allen Beschäftigten in voller Höhe gezahlt, es gibt keine Kürzung für Teilzeitbeschäftigte.

Die neuen Tarifverträge haben eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2015. Bei Erhöhung der Mindestlöhne im Gebäudereiniger-Handwerk erfolgt eine Anpassung.

Mitglied werden


Gut zu wissen