Bauhauptgewerbe


Gesamtrente Bauhauptgewerbe: Viele Wege führen zur Rente


Kirkel, 12.05.2017
Für die Beschäftigten des Bauhauptgewerbes gibt es viele unterschiedleich Wege der Altersvorsorge. Umso wichtiger ist es gut informiert zu sein. Denn welcher der Wege ist der richtige für mich?

Dieser Frage gingen die Mitglieder der IG BAU-Region Rheinlandpfalz-Saar im Seminar "Gesamtrente BAU" nach. Mit rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war die Veranstaltung gut besucht. Auch, weil das Seminar Vertreter von den beiden wichtigsten Akteuren der Rente im Bauhauptgewerbe als Referenten geladen hatte.
Für die Sozialkasse des Bauhauptgewerbes, der SOKA-BAU, war Christian Helberg anwesend. Susanne Heß vertrat die Deutsche Rentenversicherung (DRV). Sie ist die Regionalleiterin der DRB in Rheinland-Pfalz.
Trotz der großen Runde, konnten nicht alle Interessenten an der Veranstaltung teilnehmen. Es konnten so viele Anmeldungen nicht berücksichtigt werden, dass noch dieses Jahr mindestens ein weiteres dieser Seminare stattfinden soll.