E-Klasse / Wir sind die IG BAU


IG BAU-Ehrenamt: Wir sind die "E-Klasse"

06.10.2015
„Zukunft gestalten: aktiv – stolz – selbstbewusst!“, das ist das Motto für viele ehrenamtliche Kolleginnen und Kollegen. Sie sind hoch motiviert, engagiert, machen vor Ort eine klasse Arbeit für ihre IG BAU und wissen: „Faire Arbeit fällt nicht vom Himmel. Solidarität wächst nicht auf Bäumen. Nur die wahren Helden des Alltags bewegen richtig was!“

Nur gemeinsam können wir Arbeitsbedingungen verbessern, politisch Einfluss nehmen, „Zähne zeigen“ und uns gegen Ungerechtigkeit und Ungleichheit wehren. Nur gemeinsam können wir die Zukunft gestalten. „Um diese Ziele zu erreichen, brauchen wir Unterstützung. Deshalb will der Bundesvorstand das ehrenamtliche Engagement weiter fördern und unterstützen. Wir freuen uns über jedes IG BAU-Mitglied, das bei der ‚E-Klasse’, dem IG BAU-Ehrenamt, mitmacht“, sagt Bundesvorstandsmitglied Carsten Burckhardt.

Fehlt Dir ein bisschen mehr Farbe im Leben? Kommt Dir alles so trist und hoffnungslos vor? Möchtest Du etwas verändern, Einfluss nehmen – in Deinem Betrieb, sozialen Umfeld oder bei politischen Themen? Weißt aber nicht wie. Oder möchtest Du Gleichgesinnte finden, weißt aber nichtwo? Dann komme zu uns, ruf an (Telefon 069 95 737 - 444) oder schreibe eine E-Mail: ehrenamt@igbau.de.

Du möchtest Dich erstmal informieren,was die „E-Klasse“ bietet? Dann melde Dich im Mitglieder-Login an und schaue rein.

Du suchst Mitstreiterinnen/Mitstreiter, die sich für Dein Thema interessieren, gemeinsam mit Dir daran arbeiten möchten? Du brauchst Unterstützung oder Ideen, zum Beispiel für eine Aktion? Dann nutze die Ideen- und Kontaktbörse.

Möchtest Du über Deine Aktivitäten berichten, mit Text, Bild oder Film? Dann kannst Du das im Mitglieder-Blog tun.

Du suchst Materialien, Arbeitshilfen und mehr zur Unterstützung Deiner ehrenamtlichen Aktivitäten? Dann schaue Dir das Angebot bei Materialien, Arbeitshilfen an.
Wie Du dort hin kommst? Direkt über Deine persönliche Startseite nach dem Mitglieder-Login.

Dass die IG BAU mit ihrer „E-Klasse“ im Trend liegt, zeigt das Ergebnis der kürzlich durchgeführten Mitgliederbefragung zum Thema „Ehrenamt“, an der sich über 2500 Kolleginnen und Kollegen beteiligt haben. In ihrem Betrieb etwas verbessern/verändern möchten 45 Prozent, gesellschaftspolitisch gestalten/verändern 27 Prozent.

Dass alles mit rechten Dingen zugeht, ist 77 Prozent der Befragten wichtig. Der Aussage „Für mich und andere etwas bewegen können. Ohne das bewege ich mich nicht“ stimmten 50 Prozent zu.

Wenn Du mehr über die Befragungs-Ergebnisse wissen willst, dann schreibe an ehrenamt@igbau.de.

Mitglied werden