Gartenbau und Floristik


Ludwigslust und tarifpolitische Themen

8. Gärtner- und Floristentreffenvom 24. Juni bis 26. Juni 2016

Bei einer Führung wurden den Gärtner/innen und Floristen/innen die Gestaltungselemente des Ludwigsluster Schlossparks erläutert.
Bei einer Führung wurden den Gärtner/innen und Floristen/innen die Gestaltungselemente des Ludwigsluster Schlossparks erläutert. © Solveig Ohlmer
Ludwigslust, 06.07.2016
Das 8. Gärtner- und Floristentreffen in der IG BAU Region Nord fand Ende Juni 2016 in der herzoglichen Residenzstadt Ludwigslust statt. Neben dem gartenbaulichfachlichen Programm gab es einen informativen gewerkschaftlichen Seminarteil.

Hier wurden besonders die umfangreichen aktuellen Entwicklungen im grünen Bereich thematisiert, aber auch die anstehenden Fachgruppenwahlen angesprochen.

Der fachliche Part, der auch in diesem Jahr wieder durch ehrenamtliche Mitglieder vorbereitet worden war, ermöglichte den TeilnehmerInnen den Einblick in eine Sanddornmanufaktur, den Besuch des Natureums, eines ehrenamtlich organisierten Naturkundemuseums, und lieferte bei einer Führung durch den Schlosspark von Ludwigslust Erkenntnisse zur barocken Parkgestaltung.

Die Abende boten ausreichend Gelegenheit für persönliche Begegnung und so hat das Wochenende dem einen oder anderen IG BAU-ler noch mehr Lust auf grüne Gewerkschaftsarbeit gemacht.

Ein Beitrag unserer Kollegin Solveig Ohlmer.