Tarife


Nassbaggergewerbe: Einigung

14.04.2014
Am 10. April fand die Lohntarifverhandlung für das Nassbaggergewerbe statt. Die Situation im Nassbaggerbereich ist derzeit schwierig, da 2013 massive Umsatzeinbrüche bei den Betrieben zu verzeichnen waren und wichtige Entscheidungen vor allem der öffentlichen Hand über zukünftige Aufträge für 2014 noch immer ausstehen. Trotzdem einigten sich die Nassbaggervereinigung und die IG BAU nach intensiven Diskussionen auf folgendes Ergebnis:

Die Löhne werden zum 1. Mai 2014 um 3,1 Prozent erhöht.

Der Ecklohn steigt von 17,45 Euro um 0,54 Euro auf 17,99 Euro.

Die weiteren Löhne werden nach den Lohnrelationen berechnet.

Der Tarifvertrag schließt unmittelbar an den bisherigen an und hat eine Laufzeit von 12 Monaten, vom 1. April 2014 bis 31. März 2015.

Mitglied werden


Gut zu wissen