Gebäudereinigung


Raus aus dem Niedriglohn


© IG BAU (Heike Stoffels)
München, 13.07.2017
„Wir kämpfen als Jugendvorstand in Oberbayern auch für unsere Kolleginnen und Kollegen im Gebäudereiniger-Handwerk, Natürlich denken wir dabei auch an morgen. Wir möchten in keiner Branche der IG BAU die Angst haben müssen, dass wir trotz Job in die Altersarmut fallen. Die Branche der Gebäudereinigung soll raus aus dem Niedriglohnsektor,“ sagt Seraphin Scherr, Vorsitzender des Jugendvorstands Oberbayern während der gestrigen Jugendvorstandssitzung in München.