Tarife


Sand-, Kies-, Mörtel- und Transportbetonindustrie Ost: Bundesvorstand beschließt gescheiterte Verhandlungen


© IG BAU
Frankfurt, 29.08.2017
Am Ende der dritten Verhandlungsrunde zum Vergütungstarifvertrag für die Beschäftigten in der Sand-, Kies-, Mörtel- und Transportbetonindustrie Ost hat die Tarifkommission dem Bundesvorstand das Scheitern der Verhandlungen empfohlen (Siehe hier).

Dieser Empfehlung ist der Bundesvorstand auf seiner Sitzung am 28. August 2017 gefolgt und hat das Scheitern der Verhandlungen beschlossen.

Mit diesem Schritt wird deutlich, dass gute Verhandlungsergebnisse nicht um jeden Preis zu erreichen sind und die Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben erfordert.

Denn nur wenn in den Betrieben Druck entsteht, kann am Verhandlungstisch Druck erzeugt werden.