Bauhauptgewerbe


Schlüsselposition Baumaschinist

65 zertifizierte Baumaschinisten in Franken


© IG BAU (Gerhard Citrich)
28.09.2015
65 Baumaschinisten freuen sich über ihr Zertifikat. Sie haben am 19. September das von der IG BAU-Region Franken organisierte Baumaschinisten-Seminar in der BauAkademie Feuchtwangen absolviert und sich umfassend über ein breites Spektrum informiert.

Durch die immer stärkere Maschinisierung von Bautätigkeiten nehmen Mitarbeiter, die Baugeräte und Maschinen bedienen, eine immer größere Schlüsselposition im Prozess der Bauwerks-Erstellung und im Ablauf der Bautätigkeiten ein. Ohne gut ausgebildetes und fachlich versiertes Maschinenpersonal ist in der Regel keine effektive Bautätigkeit möglich.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Neben Mobilbaggern in allen möglichen Größenklassen sind Turmdrehkräne, Straßenfertiger, Walzen und vieles mehr auf Baustellen eingesetzt. Die Gruppe der Baugeräteführer und Maschinisten hat daher besondere Themen zur Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen. Dem hat die IG BAU Rechnung getragen mit ihrem und Programm

• Sichtverbesserung im Gefahrenbereich
• Rußfilter für dieselbetriebene Baumaschinen
• Richtiges Klima in Deiner Baumaschine
• Baumaschinen-Führerschein
• IG BAU Fachgruppen Baumaschinisten
• Arbeits- und Gesundheitsschutz für Baumaschinisten

einen wesentlichen Punkt für mehr Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz gesetzt.

Aufmerksame Fachmänner © IG BAU (Gerhard Citrich)
Auch outdoor: wissbegierig und interessiert © IG BAU (Gerhard Citrich)