Gebäudereinigung


Signal nach Frankfurt

Tarifaktion Hamburger GebäudereinigerInnen

Organisierte GebäudereinigerInnen im sogenannten "Phil-Turm" der Uni Hamburg
Organisierte GebäudereinigerInnen im sogenannten "Phil-Turm" der Uni Hamburg © IG BAU
Hamburg, 29.05.2013
Mittwoch, 5 Uhr in Hamburg: Am Tag der vierten Tarifrunde im Gebäudereiniger-Handwerk haben gut 20 Beschäftigte von Bogdol-Dienstleistungen ein deutliches "mit uns nicht!" in Richtung Frankfurt gesendet. Dort haben VertreterInnen von IG BAU und Gebäudereiniger-Arbeitgebern heute über ein Lohnplus für die 550.000 Beschäftigten der Branche verhandelt.

Mit ihrer gestrigen Aktion zu Arbeitsbeginn wollten die Reinigungskräfte im "Philosophen-Turm" der Universität Hamburg klarstellen, dass sie wie eine Wand hinter den Tarifforderungen ihrer Gewerkschaft stehen. IG BAU-Sekretär Jörn Förster: "Die KollegInnen wollen eine Einigung am Verhandlungstisch. Dabei muss aber Zählbares herauskommen, andernfalls sind sie zu Arbeitskampf-Maßnahmen bereit!" Schon 2010 beteiligten sich in Hamburg zahlreiche Reinigungskräfte an Ausständen für einen neuen Tarifvertrag. Einer der Schwerpunkte war damals das Uni-Gelände.

Ein Beitrag nach Material unseres Kollegen Olaf Harning.