Tarife


Steine- und Erdenindustrie Bayern: Mehr Kies nach der dritten Verhandlung

16.06.2016
Am Mittwoch, den 15. Juni 2016, fand die dritte Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Steine- und Erdenindustrie Bayern statt. Die Arbeitgeber fanden doch noch einen Weg zu einem Angebot; die Tarifvertragsparteien einigten sich auf folgendes Ergebnis
  • Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen ab dem 1. Juli 2016 um 2,3 Prozent,
  • Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen ab dem 1. Juni 2017 um weitere 2,3 Prozent.
  • Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis 31. Mai 2018.