Bauhauptgewerbe


Urlaubsentschädigung jetzt beantragen


© SOKA
18.11.2013
Bauarbeitnehmer sollten ihre Anträge auf Auszahlung einer Urlaubsentschädigung für das Jahr 2011 spätestens bis zum 31. Dezember 2013 an SOKA-BAU (Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft) stellen. Nach diesem Stichtag verfällt der Anspruch.

Ob einem Arbeitnehmer noch ein Guthaben für Resturlaub aus dem Jahr 2011 zusteht, sieht er auf seinem Arbeitnehmerkontoauszug. Wem kein Kontoauszug vorliegt oder wer unsicher ist, ob für 2011 noch eine Urlaubsentschädigung offen ist, kann sich bei SOKA-BAU beraten lassen und gleichzeitig einen Antrag zur Auszahlung der Entschädigung anfordern.

Auf der Website kann man den Antrag auch direkt ausdrucken. Einfach ausfüllen und per Post bis spätestens 31. Dezember 2013 an SOKA-BAU schicken. Das Geld wird umgehend überwiesen.

Arbeitnehmer in Bayern bzw. in Berlin wenden sich an die

Sozialkasse des Berliner Baugewerbes
Lückstr. 72/73
10317 Berlin
Tel.: 030 - 51 539 0
Hier geht's zum Entschädigungsantrag für 2011.
Gemeinnützige Urlaubskase des
Bayerischen Baugewerbes e. V.
Lessingstraße 4
80336 München
Hier geht's zum Entschädigungsantrag für 2011.