Baustoffindustrie


Warnstreik bei GP Betonwerke in Halle/Saale


© IG BAU (Klaus Hartung)
17.10.2014
Nach sieben Jahren Stillstand bei den Löhnen und Gehältern der ca. 50 Beschäftigten der Günter Papenburg Betonwerke GmbH in Halle an der Saale ist es soweit: Warnstreik! Die Kollegen des Betriebes wollen ein Zeichen setzen, da der Arbeitgeber in keiner Weise bereit ist, in Tarifverhandlungen zu treten bzw. über Lohnerhöhungen zu sprechen. Ihr Ziel ist ein Tarifvertrag mit geregeltem, rechtlich durchsetzbarem Lohnanspruch.

Sollte der Arbeitgeber auch in Zukunft nicht bereit sein zu verhandeln, ist dieser Warnstreik erst der Anfang. Doch wir sind überzeugt, ein so renommiertes Unternehmen wie die Günter Papenburg AG lässt es soweit nicht kommen. Die Belegschaft steht in jedem Fall bereit!

Ein Beitrag unseres Kollegen Sascha Wollert.