Sunrise 2016


Wir für euch: Tarifforderungen für Azubis

Die Tarifrunde 2016 läuft auf Hochtouren.  Wir fordern: 100 Euro mehr für Auszubildende!
Die Tarifrunde 2016 läuft auf Hochtouren. Wir fordern: 100 Euro mehr für Auszubildende! © IG BAU
29.02.2016
Neben den Vorbereitungen für das Sunrise-Festival beschäftigt uns zurzeit vor allem die aktuelle Tarifrunde im Bauhauptgewerbe. Denn: Ihr wollt Perspektiven, ihr wollt faires Einkommen und faire Arbeit. Das ist mehr als heute und morgen – das ist die Zukunft. Und die gestalten wir in der Jungen BAU!

Ihr wisst es selbst am besten: Von der Auszubildendenvergütung allein lässt sich kaum selbstständig leben. Dabei brummt auf dem Bau der Konjunktur-Motor; die Wachstums- und Umsatzzahlen zeigen nach oben. Gleichzeitig werden die Fachkräfte knapp. Darum brauchen sie euch! Und darum gilt: Kohle und Rahmen für die Auszubildenden im Baugewerbe und in der Bauindustrie müssen stimmen!

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und die Junge BAU fordern deshalb jetzt in der Tarifrunde 2016 im Bauhauptgewerbe:

  • Monatlich 100 Euro mehr in jedem Ausbildungsjahr! Das liegt sogar noch höher als die geforderten 5,9 Prozent mehr Lohn und Gehalt für die Ausgelernten.
  • Die Fahrtkosten bei längeren Strecken zur Berufsschule sowie die Übernachtungskosten im Rahmen des Berufsschulunterrichts sollen voll vom Arbeitgeber übernommen werden.
  • Ebenso geht es um die Zukunftsaussichten nach der Ausbildung. Es kann nicht sein, dass Befristungsketten euch davon abhalten, die Zukunft zu planen.

Also: Klarmachen – Anpacken – Reinhauen. Du bist es wert!

Das Sunrise-Festival 2016 „Refugees welcome!“ findet vom 26. bis 29. Mai 2016 in der IG BAU-Bildungsstätte in Steinbach bei Frankfurt (Main) statt. Alle Infos und Anmeldung hier (klick auf's Foto):