Senioren


Wir trauern um Hubert Fiedler


© IG BAU
20.12.2013
Tief betroffen haben wir erfahren, dass am 17. Dezember 2013 der Ehrenvorsitzende des Bundesseniorenvorstandes der IG BAU, unser Kollege Hubert Fiedler, im Alter von 79 Jahren verstorben ist. Im Jahr 2000 wurde Hubert auf der 1. Bundesseniorenkonferenz zum Vorsitzenden des IG BAU Bundesseniorenvorstandes gewählt.

In den vielen Jahren seiner engagierten Arbeit hat er sich für wichtige Senioren- und Gewerkschaftsthemen auf allen Ebenen unermüdlich eingesetzt. Die Ernennung zum Ehrenvorsitzenden des IG BAU Bundesseniorenvorstandes im Jahr 2009 war eine Anerkennung für die Ausübung dieses wichtigen Ehrenamtes.

Wir haben Hubert in dieser Zeit kennen und schätzen gelernt. Er war so eine richtige zupackende rheinische Frohnatur, eine beeindruckende und unverwechselbare Persönlichkeit, die man einfach nicht vergessen kann.

Wir haben Frau Fiedler unser herzliches Beileid ausgesprochen und ihr Danke gesagt für die Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit, weil sie stets an der Seite ihres Mannes stand. Wir trauern mit der Familie Fiedler und werden unserem Kollegen Hubert Fiedler stets in Ehren gedenken.

Die Trauerfeier findet am 27. Dezember 2013, um 11 Uhr, statt.

Die Vorsitzende des Bundesseniorenvorstandes, Elke Garbe, und das Mitglied des Bundesseniorenvorstandes für die Region Rheinland, Peter Henseler, werden für die IG BAU Seniorinnen und Senioren einen letzten Gruß überbringen.

Kondolenzanschrift:
Frau
Monika Fiedler
Grüner Weg 8
53757 St. Augustin