Tarife


Zement- und Dämmstoffindustrie Nordwestdeutschland: Drei Prozent mehr

07.05.2014
Am 6. Mai 2014 fand in Sendenhorst die zweite Tarifverhandlung für die Zementindustrie im Tarifbereich Nordwestdeutschland statt. Nach langen, zähen Verhandlungen einigten sich die Tarifvertragsparteien auf folgendes Ergebnis:

Erhöhung der Entgelte ab 1. Mai 2014 um drei Prozent.

Erhöhung der Ausbildungsvergütungen ab 1. Mai 2014 um drei Prozent, die Ausbildungsvergütungen werden auf volle 10-Euro-Beträge aufgerundet.

Einmalzahlung mit der Mai-Abrechnung für alle vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer in Höhe von 50 Euro brutto und alle Auszubildenden in Höhe von 20 Euro brutto.

Laufzeit vom 1. Mai 2014 bis 31. August 2015

Mitglied werden


Gut zu wissen