Tarife


Ziegelindustrie Nord: Einigung erzielt

12.11.2014
Die erste Tarifverhandlung für die Ziegelindustrie Tarifgebiet Nord wurde am 11. November in Dötlingen-Altona mit folgendem Ergebnis abgeschlossen:

Die Entgelte und Ausbildungsvergütungen werden vom 1. Dezember 2014 bis zum 31. Oktober 2015 um 2,6 Prozent und vom 1. November 2015 bis zum 31. Oktober 2016 um weitere 2,1 Prozent erhöht.

Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 24 Monate.

Die IG BAU und der Fachverband Ziegelindustrie-Nord e.V. haben eine Erklärung zur Einführung des Saison-Kurzarbeitergeldes für die Ziegelindustrie verabschiedet.

Mitglied werden


Gut zu wissen