Junge BAU


Zweiter Tag beim BHI-Jugendfestival: Pralles Programm


© IG BAU (Maximo Lorenzo)
Maierhöfen, 14.06.2013
Heute startet der zweite Tag des BHI-Jugendfestivals mit einem Workshop von Klaus Wiesenhügel zum Thema: "Wie bekämpfen wir die Jugendarbeitslosigkeit in der Welt". Dabei hat Klaus Wiesenhügel zuerst die Situation in Deutschland erklärt und dazu Lösungsansätze vorgestellt. Danach haben die Beteiligten sich von eigenen Problemen im Land erzählt und die dortigen Lösungsansätze erläutern. Schon nach kurzer Zeit entstand eine rege Diskussion und Wissensaustausch. Doch es wurde nicht nur diskutiert.

Auf dem Programm standen heute auch weitere Workshops, unter anderen zu den Themen "Gewerkschaftliche Organisierung für unser Überleben" und "Kampagnen - wie Gewerkschaften, Erfahrungen, Ergebnisse und Herausforderungen meistern".

Parallel zu den Workshops fand die Jugendolympiade statt. Dabei standen sich die verschiedenen Teams in Volleyball und Fußball gegenüber.

Nach der Mittagspause ging es mit den Workshops und der Olympiade weitet. Bei den Workshops wurde ein Thema aus jeder Region aufgegriffen, was gerade sehr wichtig für diese ist. So war zum Beispiel in Europa das Thema: Berufliche Weiterbildung sehr wichtig und für Lateinamerika ist die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 mit all ihren Vor- und Nachteilen das Thema.

Heute Abend findet dann ein Vortrag von Greenpeace Deutschland zum Thema „Unser Planet, Unsere Zukunft, Unsere Rolle“ statt. Im Anschluss wird dann der Sieger der Jugendolympiade gekürt und danach beginnt die Party Mondial!

© IG BAU (Maximo Lorenzo )
©  IG BAU (Maximo Lorenzo )
©  IG BAU (Maximo Lorenzo )

Ein Beitrag unseres Kollegen Benedikt Sartorius.