Bauhauptgewerbe


Bauarbeiter profitieren besonders


© HBS
01.08.2018
Die Tariflöhne steigen 2018 um durchschnittlich 3,1 Prozent – das ist deutlich mehr als in den Vorjahren. Nach Abzug der Inflation ergibt sich ein reales Lohnplus von 1,4 Prozent. Dies ergibt sich aus der aktuellen Halbjahresbilanz des Tarifarchivs des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. Überdurchschnittlich hoch fällt der Zuwachs im Bauhauptgewerbe aus.