Tarife


Baumschulen in Schleswig-Holstein und Hamburg: 8,6 Prozent mehr Lohn


28.09.2018
Die Tarifvertragsparteien für die Baumschulen in Schleswig-Holstein und Hamburg einigten sich am 24. September 2018 in Berlin auf ein deutliches Plus im Lohn.
Das Tarifergebnis im Einzelnen:
  • Auf Basis der am 31. August 2016 geltenden Tariflöhne werden vorab rechnerisch alle Lohngruppen um drei Prozent erhöht.
  • Ab 1. Oktober 2018 erhöhen sich die Löhne um 3,1 Prozent und ab 1. Mai 2019 um weitere 2,5 Prozent.
  • Dies bedeutet für den Ecklohn ein Plus im Bruttostundenlohn nach der ersten Erhöhung um 78 Cent und nach der zweiten Erhöhung um 34 Cent.
  • Die Auszubildenden erhalten ab 1. Oktober 2018 im ersten Ausbildungsjahr 15 Euro, im zweiten Ausbildungsjahr 50 Euro und im dritten Ausbildungsjahr 80 Euro mehr Auszubildendenvergütungen.
  • Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis zum 31. Oktober 2019.

Außerdem verständigten sich die Tarifvertragsparteien darauf, in den nächsten Monaten einen neuen Rahmentarifvertrag zu verhandeln.