Gartenbau und Floristik


Deutliches Plus im Gartenbau Baden-Württemberg

Tarifabschluss mit 8,6 Prozent mehr Lohn gelungen

Stuttgart, 29.10.2018
Die Tarifvertragsparteien im Gartenbau für das Tarifgebiet Baden-Württemberg haben sich am 9. Oktober 2018 in Stuttgart auf ein deutliches Plus bei den Löhnen und Gehältern für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer geeinigt.

Das Tarifergebnis im Einzelnen:

  • Auf Basis der am 31. Dezember 2016 geltenden Tariflöhne werden vorab rechnerisch alle Lohngruppen und Gehaltsgruppen um 3 Prozent erhöht. 

  • Ab 1. Oktober 2018 erhöhen sich die Löhne und Gehälter um 3,1 Prozent und ab 1. Mai 2019 um weitere 2,5 Prozent.
  • Die Auszubildenden erhalten zukünftig:

    im ersten sowie zweiten Ausbildungsjahr 50 Euro und
    im dritten Ausbildungsjahr 60 Euro mehr Vergütungen. 

  • Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 16 Monate. 


Bitte informiert die Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben.