Tarifbewegung Bauhauptgewerbe 2018


Freie Fahrt durch gute Arbeit


12.04.2018
Die Kollegen von U+W haben in Langen die Durchfahrtsstraße gesperrt, die Versorgungsleitungen freigelegt und bauen nun eine neue Wasserleitung von geschätzten 30cm Durchmesser ein. Da besteht ordentlich Druck!

Nicht nur auf der Leitung, sondern auch was den Verkehr und die Versorgung der Bewohner angeht. Da ist es nur verständlich, dass die Bauleute von U+W ihre Leistung auch ordentlich bezahlt haben wollen. Wer Spitzenleistung bringt soll auch Spitzenlöhne bekommen. Besonders ärgern sich die Leute von U+W über die Ost-Angleichung: „Es ist Unrecht, dass bald 30 Jahre nach der Wiedervereinigung im Osten immer noch viel weniger bezahlt wird wie im Westen – da muss sich die Gewerkschaft stark machen!“ mit der Unterstützung der Kollegen von U+W – zu weiteren Aktionen bereit.