Baustoffindustrie


Gemeinsam für unsere Forderungen


© IG BAU
Lengfurt, 21.06.2018
Heute gehen die Verhandlungen für die Beschäftigten der Steine- und Erdenindustrie Bayern in die zweite Runde. Die Position der Beschäftigten bei HeidelbergCement in Lengfurt ist klar - sie stehen zu den Forderungen der IG BAU:
  • 6 Prozent mehr Lohn, Gehalt und Ausbildungsvergütung über eine Laufzeit von 12 Monaten,
  • Übernahme sämtlicher Ausbildungskosten,
  • verbesserte Übernahmeregelung für Auszubildende nach erfolgreicher Beendigung ihrer Ausbildung,
  • Verbesserungen der Altersvorsorge.