Internationales


Hauptforderungen der IG BAU zur Europawahl 2019


01.03.2019
Am 26. Mai 2019 finden in Deutschland die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Diese Wahl ist auch eine Richtungsentscheidung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Europa. Die IG BAU hat in einer Broschüre ihre Hauptforderungen für die Europawahl zusammengefasst.

Die IG BAU sagt ja zu einem vereinten, sozialen und demokratischen Europa und lehnt Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit ab. Wir wollen, dass Sozial-, Arbeitsstandards und Tarifverträge am Arbeitsort für alle gelten. Nur das verhindert Lohn- und Sozialdumping. Wir wollen, dass es europaweit geltende Mindeststandards bei der Arbeit gibt, die stetig erhöht werden. Von einem hohen Arbeits- und Gesundheitsschutz müssen alle Beschäftigten profitieren.
Um dies zu erreichen, braucht es mutige Entscheidungen.
Europa muss sich ändern.

Unsere Hauptforderungen zur Europawahl 2019 haben wir in anhängender Broschüre zusammengefasst.