IG BAU - die tun was!


IG BAU - die tun was!


© Max Leger
Stuttgart, 12.10.2017
In der Gebäudereinigung geht es um was für die Kolleginnen und Kollegen. Sie sorgen für saubere Büros, Werkstätten, Kantinen oder Operationssäle. Und das für wenig Geld, denn mit 10 € brutto pro Stunde kann keineR große Sprünge machen.

Deshalb kämpfen sie gemeinsam in der IG BAU für eine Lohnerhöhung um einen Euro pro Stunde, den Ost-West-Angleich und endlich auch ein tarifliches Weihnachtsgeld. Weil die Arbeitgeber bislang kein akzeptables Angebot vorgelegt haben, sind die KollegInnen stinksauer. Sie machten sich teilweise mitten in der Nacht auf den weiten Weg nach Essen, wo am 26. Spetember. die vierte Tarifverhandlung stattfand. Die Stimmung im Bus war schon gut – die Stimmung auf der Demo durch Essen war bombastisch. Lautstark trugen sie und 600 weitere KollegInnen Ihre Forderungen zum Verhandlungslokal. Auch der Rückweg hatte es in sich, aber am nächsten Tag konnten alle Kolleginnen und Kollegen in Ihren Objekten berichten. Sie sind alle gespannt und kampfbereit.