Internationales


Internationale Konferenz zu Mega-Sportevents: Eröffnungsrede Dietmar Schäfers

Tokyo 2020


28.09.2018
Die Bau- und Holzarbeiterinternationale (BHI) hält eine Konferenz zu den Bedingungen auf den Baustellen internationaler Sportevents ab. Die Eröffnungsrede hält der stellvertretende IG BAU-Bundesvorsitzende Dietmar Schäfers:

"Wenn 2020 die Sommerolympiade in Tokyo stattfindet, wird es die siebte große Sportveranstaltung sein die die Bau- und Holzarbeiterinternationale. Während unserer Kampagnen waren wir auf allen Kontinenten - ausgenommen die Antarktis. Heute repräsentieren diese Kampagnen das Herzstück der Arbeit, der BHI um gute Arbeitsbedingungen herzustellen. Ohne Bauarbeiter, gibt es keine erfolgreichen Spiele. Und es gibt keine fairen Spiele ohne faire Arbeitsbedingungen. Unser Ziel ist es bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen. Wir nutzen diese Sportevents als Gelegenheit um gute Arbeitsbedingungen zu schaffen, sichere und gesunde Arbeitsbedingungen zu sichern und Löhne von denen man leben kann, sowie soziale Absicherung zu erkämpfen. Unsere Arbeit führte zu messbaren Ergebnissen. Jetzt suchen wir Wege uns in die Bauprozesse für Tokyo 2020 einzubringen. Unser Ziel ist es faire Spiele und faire Arbeitsbedingungen für Bauarbeiter zu garantieren."