Tarife


Landesforst (außer Hessen): Keine Einigung in Sicht

IG Bauen-Agrar-Umwelt ruft zu Warnstreiks auf

08.02.2019
Die zweite Verhandlungsrunde in der Tarif- und Besoldungsrunde 2019 für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder endete am 7. Februar ergebnislos. Die Positionen liegen weit auseinander. Die Gewerkschaften halten an ihren Forderungen fest. Die Tabellenentgelte sollen um sechs Prozent, mindestens aber um 200 Euro monatlich und die Ausbildungsentgelte um 100 Euro monatlich erhöht werden. Unsere Forderungen sind klar! Jetzt aktiv werden und die Forderungen unterstützen.
Exklusiv