Sozialwahl


20.04.2017
Wählen für eine solidarisch finanzierte Krankenversicherung! Für eine gute und sichere Rente! Für umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz! 
18.04.2017
Alle sechs Jahre entscheiden die Versicherten der Sozialversicherungen, wer ihre Interessen in der Selbstverwaltung der gesetzlichen Kranken-, Pflege-, Unfall-, und Rentenversicherung vertritt. Die Selbstverwaltungsgremien sind die wichtigsten Entscheidungsorgane und werden bis Ende Mai per Briefwahl gewählt. 
© IG BAU (Jürgen Rummler)
06.04.2017
Warum wählen? Wen wählen? Wie wählen? Antworten auf diese Fragen und weitere Informationen zu den bevorstehenden Sozialwahlen gab es während einer DGB-Veranstaltung in Warstein. Im Gespräch mit Klaus Wiesehügel, Stellvertretender Bundeswahlbeauftragter und ehemaliger IG BAU-Chef, erfuhren die Teilnehmer alles, was sie zu diesem Thema wissen sollten und wollten. 

Unterschriften sammeln für die Sozialwahl bei der BARMER

Vorschlagsliste von DGB, IG BAU und NGG unterstützen

© Matthias Maurer
24.03.2017
Durch die Fusion der BARMER/GEK mit der Deutschen BKK zum 1. Januar 2017 wurde der Wahltag für die Sozialwahlen bei der "neuen" BARMER auf den 4. Oktober 2017 festgesetzt. Die DGB-Gemeinschaftsliste wird von unserem Kollegen Matthias Maurer, Bezirksvorsitzender in Hamburg und GBR-Vorsitzender von HOCHTIEF Infrastructure GmbH, angeführt. Diese Liste benötigt 2.000 Stützunterschriften. Bis zum 31. März 2017 haben wir noch Zeit Unterschriften zu sammeln. 
07.03.2017
Wer einzahlt, soll auch mitbestimmen dürfen. So ist das Prinzip der Sozialwahlen in Deutschland. Das ist einzigartig und keinesfalls selbstverständlich. Viele IG BAU-Mitglieder, die sich in den Gremien engagieren, sehen das auch so. Vier von ihnen kommen hier zu Wort. 
© bgbau
01.02.2017
Landauf, landab wird über die Sozialwahlen 2017 informiert, Kandidatinnen und Kandidaten gesucht und Vorschlagslisten erstellt. Der Wahltermin ist der 31. Mai 2017. Bei der BG BAU stehen die Vertreterinnen und Vertreter bereits fest und sind mit Ablauf des 31. Mai 2017 gewählt. 
© www.sozialwahl.de
02.01.2017
2017 ist Jahr der Sozialwahl. Versicherte und Rentner wählen die Parlamente der Selbstverwaltungen bei der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Deutschen Rentenversicherung Saarland sowie den Ersatzkassen BARMER, TK, DAK-Gesundheit, KKH und hkk. In der Selbstverwaltung setzen sich kompetente Frauen und Männer ehrenamtlich für die Interessen der Beitragszahler und Rentner ein. 
25.07.2016
Mehr als Millionen Versicherte sind aufgerufen, ihre "Versichertenparlamente" zu wählen:
- in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung
- in der gesetzlichen Unfallversicherung
- in der gesetzlichen Rentenversicherung. 
© DGB
20.07.2016
Unser Sozialstaat hat viele Stärken. Eine dieser Stärken sind unsere Sozialversicherungen, die einen stabilen Lebensstandard und eine gute Versorgung für jede/n Einzelne/n garantieren. Die Sozialversicherung ist eine Solidargemeinschaft, in die jede/r einzahlt und von der jede/r bei Krankheit, Arbeitslosigkeit, Pflegebedürftigkeit, Erwerbsminderung oder im Alter profitiert. > weiterlesen 
01.10.2015
Mit Rita Pawelski (CDU) wird erstmals in der Nachkriegsgeschichte eine Frau Bundeswahlbeauftragte für die alle sechs Jahre stattfindenden Wahlen in der Sozialversicherung. Als ihr Stellvertreter wird Klaus Wiesehügel (SPD) fungieren.