Internationales


Schwedische Baugewerkschaft zum Arbeitsbesuch bei der IG BAU


© IG BAU (Cornelia Grimm)
20.09.2018
Die Bundesvorstände der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der schwedischen Baugewerkschaft Byggnads haben bei einem Arbeitstreffen am 17. und 18. September 2018 in Berlin die Schwerpunkte der europäischen Arbeit besprochen.

Insbesondere diskutierten sie die Vorbereitung der Wahlen zum Europaparlament 2019. Beide Seiten bekräftigten dabei ihren Kampf gegen rechts. Zudem tauschten sie sich über innovative Ansätze in der Gewerkschaftsarbeit aus.