Service


TV-TIPP: Der Rentenreport

Am Montag, 13. November, um 22:45 im Ersten


10.11.2017
In keinem anderen Land in Europa ist das Armutsrisiko im Alter so hoch wie in Deutschland, lesen wir immer wieder in den Schlagzeilen. "Jeder Zweite ist von Altersarmut bedroht!", warnen Gewerkschaften. Experten des Instituts der Deutschen Wirtschaft argumentieren anders: Auch in Zukunft werde Armut Rentner viel weniger treffen als andere Altersgruppen. Welche Aussage stimmt? Darüber informiert  "Der Rentenreport" am Montag, 13. Novemeber, um 22:45 Uhr im Ersten.