Tarifbewegung Bauhauptgewerbe 2018


Ungläubiges Staunen


© IG BAU
Schwandorf, 24.05.2018
Auf den Baustellen der Fa. Donhauser in und um Schwandorf herrscht ungläubiges Staunen als Betriebsrat Manfred Götz und IG BAU-Sekretärin Petra Katens berichteten, dass noch gar nichts in trockenen Tüchern ist. „Aber die im Fernsehen haben doch gesagt, dass wir Bauarbeiter mehr Geld kriegen!“

Ja, und auch in der Zeitung hat das so gestanden.

Da haben wohl nicht nur die Bauleute, sondern auch die Medien etwas schnell für sich entschieden, dass dieser Schlichterspruch beiden Seiten gerecht wird und für alle ein tragbares Ergebnis liefert.

Deutlich wird damit allerdings auch, dass niemand, weder Beschäftigte noch Öffentlichkeit, wirklich Verständnis für eine Ablehnung durch die Arbeitgeberseite aufbringen würde.

„Wir reichen die Hände, entweder zum Aufsperren und Werkeln oder zum Zusperren und streiken“, sagte einer der Arbeiter mit ernster Miene.

… weil die Zukunft es wert ist!