Tarifbewegung Bauhauptgewerbe 2018


Volles 13. muss drin sein


© IG BAU (Ralf Helwerth)
Korbach, 22.02.2018
Bei einer Betriebsräte-Schulung wurden die Betriebsräte der handwerklichen Baufirmen Rohde Korbach, Rohde Kassel sowie der Fa. Fissler über den aktuellen Stand der Tarifverhandlungen informiert. Dies bewegte sie spontan zu einer Aktion beim Betriebsgelände der Fa. Rohde Korbach. Damit wollen sie deutlich machen, dass sie die berechtigten Forderungen der IG BAU zum Baugewerbe, insbesondere nach einem vollen 13. Monatseinkommen, nicht von den Bauarbeitgebern plattwalzen lassen wollen.