Bauhauptgewerbe


WM-Wanderarbeiter in Katar

IG BAU-Experte Gerhard Citrich im Interview bei Spiegel online


© privat
25.07.2018
Gerhard Citrich, Experte für Arbeits- und Gesundheitsschutz der IG BAU, berichtet in einem Filmbeitrag auf Spiegel online über die harten Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen in Katar - aber auch über die Fortschritte bei den Lebens- und Arbeitsbedingungen der Arbeitsmigranten, die auf Druck der Gewerkschaften bisher erfolgten.

Ende 2016 unterschrieb die Regierung von Katar ein Abkommen mit der International Labour Organisation (ILO). So wurden Verbesserungen bei den Arbeitszeiten und Pausenregelungen sowie bei der Unterbringung und der Versorgung mit Trinkwasser erreicht.

Mehr im Filmbeitrag: Spiegel online: "Eine Art Zwangsarbeit"