Seitenpfad:

Beton- und Fertigteilindustrie Mitte-Ost und Mecklenburg-Vorpommern: Verhandlungen aufgenommen

Beton
(Foto: Mainblick / Pixabay)
30.08.2022
Baustoffindustrie

Am 24. August 2022 wurden mit den zuständigen Arbeitgeberverbänden für Mecklenburg-Vorpommern und Mitte-Ost (Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt) die Tarifverhandlungen zu einem neuen Rahmentarifvertrag für alle Beschäftigten der Beton- und Fertigteilindustrie Nordostdeutschland aufgenommen.

Ziele:

  • Gemeinsamer Rahmentarifvertrag für Angestellte und gewerblich Beschäftigte
  • Gemeinsame Eingruppierung für Angestellte und gewerblich Beschäftigte
  • Bestehende Regelungen, veränderte Gesetze dem neuesten Stand anpassen beziehungsweise einarbeiten
  • Zusätzliche Vereinbarungen, Neuregelungen (zum Beispiel Waschzeiten und Erschwerniszuschläge, Befristung, Arbeitszeitkonten etc.) hinzufügen

Wir bedanken uns herzlich bei den Mitgliedern unserer Verhandlungskommission und allen Gewerkschaftsmitgliedern in den Betrieben für ihre Unterstützung.