ISS Holding GmbH
(© IG BAU)
03.11.2021
Gebäudereinigung

In einem Strategietreffen haben sich IG BAU-Betriebsratsmitglieder der ISS Holding GmbH und ihrer Gesellschaften über die aktuellen Themen im Betrieb ausgetauscht. Mit Eintritt der Corona-Pandemie hatten viele Betriebsratsmitglieder schwierigen Kontakt zu ihren Kolleginnen und Kollegen. Aus dem Projekt QLEAN wurden unter anderen unterstützende Maßnahmen für die betriebliche Kommunikation vorgestellt und diskutiert.  

In Arbeitsgruppen konnten sich die Betriebsratsmitglieder sehr gut über Erfahrungen und Best Practice austauschen. Es gab viele kreative Ideen. Einig waren sich aber alle: Die Betriebsratswahl wird auch in Corona-Zeiten – in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der IG BAU – erfolgreich.

Mit einem guten Plan für die Betriebsratswahlen und einer Forderungsempfehlung an die Tarifkommission für die anstehenden Entgelttarifverhandlungen für Angestellte, fand das Treffen seinen Ausklang.

"Wir haben einen sehr guten Plan für die kommenden Betriebsratswahlen und die Themen der Beschäftigten stehen auf unserer Agenda. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der IG BAU stärkt die Betriebsräte und sorgt für gute und qualifizierte Arbeitsplätze", sagte die ISS-Konzernbeauftragte Zeynep Bicici.