Kooperationstagung
(Foto: Ramin Karbassi / Unsplash)
24.05.2022
Bildung / Mitbestimmung

Nach zweijähriger Corona-Unterbrechung werden wir in diesem Jahr die beliebte Kooperationstagung (nach § 37 Abs. 6 BetrVG) mit der Hans-Böckler-Stiftung wieder durchführen. Diese wird am 22./23. Juni 2022 in Köln stattfinden.

Orts- und zeitflexibles Arbeiten ist höchst voraussetzungsvoll und erfordert praxisgerechte Lösungen für die individuellen Erfordernisse jedes Betriebs und jeder beziehungsweise jedes Beschäftigten. Es stellen sich Fragen von Arbeits- und Gesundheitsschutz, angemessener Arbeitsausstattung, Wahrung des Datenschutzes und auch der Aufrechterhaltung des Unfallversicherungsschutzes. Ferner ist auf die Vermeidung von Verhaltens- und Leistungskontrolle und auf die Einhaltung der Grenzen des Arbeitszeitgesetzes zu achten. Vor diesem Hintergrund ist es von besonderer Bedeutung, dass Betriebsrät*innen in vielen dieser Fragen über starke Mitbestimmungsrechte verfügen.

Bei der Wahrnehmung der Gestaltungsaufgaben möchten die Hans-Böckler-Stiftung und wir Euch gerne unterstützen. Daher laden wir Euch herzlich zur fünften Kooperationstagung für Betriebsrät*innen ein, auf der wir viele der oben genannten Fragen mit Euch behandeln und diskutieren möchten.

Details zum Programm und zur Anmeldung findet Ihr im hier angehängten PDF.

Programm zur Fachtagung "Schöne neue Arbeitswelt. Mobil wird alles besser, oder auch nicht?".