Homeoffice
(Foto: VinzentWeinbeer / Pixabay)
13.05.2022
Bildung / Mitbestimmung

Für das Projekt "Homeoffice nach Ausbruch der Pandemie" sucht die Hans-Böckler-Stiftung derzeit nach aktuellen Betriebs- und Dienstvereinbarungen, in denen der Charakter des orts- und zeitflexiblen Arbeitens geregelt wird.

Dies betrifft Regelungen zu folgenden Begriffen: Homeoffice, (alternierende) Telearbeit, mobile Arbeit, flexible Arbeitszeit, mobile Work, Flexiwork und Ähnliches. Kennzeichnend ist die Verlagerung von Tätigkeiten an einen anderen Ort mit der Möglichkeit, Arbeitszeit flexibler auszugestalten.

Ziel des Projektes ist es zum einen, die unterschiedlichen Auswirkungen des Homeoffice auf die Beschäftigten aufzuzeigen, und zum anderen, Möglichkeiten zur Verbesserung im sozialen Dialog zu beschreiben.

Wer eine entsprechende Vereinbarung vorliegen hat und teilen möchte, wendet sich an [Bitte aktivieren Sie Javascript]

Eine ausführliche Beschreibung des Projekts und Informationen zur Vertraulichkeit findet Ihr auf www.mitbestimmung.de